HUNDESCHULE - SOZIALSPAZIERGANG


Wir organisieren einen Sozialspaziergang ab einer Teilnahmezahl von 8 Personen.

Bitte melde dich bei Fröller Michaela unter Tel.Nr.: 0650-2101108 oder per E-Mail hutch2010@gmx.at

an.

Der Hund zieht mich dort hin wo er will, wir gehen dort wo der Hund will! Ja so sollte es natürlich nicht sein. Ein Spaziergang soll Erholung, Energietanken für Mensch und Hund sein.

Unsere Kursleiter geben Tipps und Tricks weiter, wie aus straffer Leine eine lockere Leine wird.

Beim Sozialspaziergang wird auch an der Unbefangenheit des Hundes gegenüber Personen, anderen Hunden und Umwelteinflüssen aller Art wie Autos, Radfahrer, Jogger, andere Tiere gearbeitet.

 

Sollte dein Vierbeiner jedoch nicht nur an der Leine ziehen sondern auch ein Problem mit der Unbefangenheit haben, so empfehlen wir einen  Grundgehorsamkurs, denn dann werden wir das Problem mit einem Sozialspaziergang nicht wegmachen können, da wär dann ein wöchentliches Training über 2 bis 3 Monate von Vorteil!