AKTUELLES


Unsere Uli hat wieder einige Fotos von unseren Donnerstag- und Samstagkurs geschossen! 

 

Hier geht's zu den Fotos!

 

Viel Spaß beim durchstöbern!

 

Danke liebe Uli!


Polizeihunde bei uns zu Gast!

Koller Gerald organisierte eine 8-wöchige Spezialausbildung für 8 Diensthundeführer aus ganz Österreich bei der auf unserer Hundesportanlage die Gehorsamausbildung trainiert wurde. Die Hundeführer unter Trainer Richard konnten alle Ausbildungseinheiten im Trockenen absolvieren! Das Mühlviertel präsentierte sich 8 Wochen mit herrlichem, niederschlaglosen Herbstwetter!

Doch heute - 5.11. - am ersten Abschlussprüfungstag setzte in den frühen Morgenstunden starker Regen ein  und hörte leider erst wieder nach der letzten Unterordnung auf! So ein Wetter kann man bei einer Prüfung brauchen! Doch die vierbeinigen Kommissare beeindruckten trotzdem die Prüfungskommission und ein paar Mitglieder unserer Ortsgruppe und alle konnten den ersten Prüfungsteil positiv abschließen! 

Natürlich schmeckte dann den gut gelaunten und motivierten Diensthundeführern der Schweinsbraten von unserer Silvia umso mehr! Ja Franz Buchinger konnte es gar nicht glauben, dass Silvia in den letzten Jahren zu so einer guten Köchin wurde. Für die Nachspeise sorgte Michaela Fröller - ihr Küchennachtdienst hat sich ausgezahlt, die Mohn-Topfen-Himbeerschnitten waren einfach himmlisch und auch unsere Gäste waren begeistert über die gute Bewirtung! 

Wir danken Gerald, Richard und den Ausbildungsteilnehmern fürs Kommen und für die Durchführung der Prüfung auf unserer Sportanlage und wünschen allen viele erfolgreiche Diensteinsätze! 

Auch unserem Team Danken wir für das Gelingen dieser Prüfung - war ein netter, kameradschaftlicher Tag!

Nachdem sich die Diensthundeführer auf den Weg nach Freistadt zur nächsten Teilprüfung machten, nutzten Franz Buchinger, Reinhold Eibensteiner und Michaela Fröller, die ja schon zeitig in Früh bei strömenden Regen am Fährtengelände zu sehen waren, die Gelegenheit für ein Unterordnungstraining. 

Reini der am kommenden Wochenende in Henndorf seine Wendy von der Wenzelskirche Wiederankören lässt, wünschen wir viel Erfolg! 


Uli Mark hat wieder einige Fotos vom aktuellen Kurs gemacht!

Danke liebe Uli, dass du immer wieder für neue Fotos sorgst! Super von dir!

 

Hier findet ihr alle Fotos vom aktuellen Kurs!

 


Seit 7. September 2019 läuft unser Herbstkurs!

Unsere Kursleiter - Michaela, Uli und Franz - haben sich sehr über die hohe Teilnehmerzahl des Herbstkurses gefreut und sind wie die Kursteilnehmer mit Begeisterung, Ehrgeiz und Freude samstags und donnerstags auf unserer Hundesportanlage anzutreffen und werden hier immer wieder neue Fotos vom aktuellen Kurs online stellen!

Wir wünschen viel Spaß!

 


FH-Cup Sieger kommt auch aus unserer Ortsgruppe!

Warum AUCH?

Eibensteiner Reinhold`s Hündin Wendy von der Wenzelskirche hat beim letzten Cup-Bewerb in Lindach vorzügliche 97 Punkte in der IGP IFH-V Wertung erschnüffelt und das Team platzierte sich somit in der Gesamtwertung  punktegleich mit Petra Schibani und Bronko vom Lastal je 193 Punkte auf Rang 1!

Schade, dass Wendy einen kleine Dreher in Lindach machte, sonst hätte unser erfolgreiches Team den 1. Rang nicht teilen müssen!

Aber 97 Punkte, und Punktegleich auf Rang 1, da darf keiner enttäuscht sein, da heißt es einfach nur feiern!

Doch nicht nur Reini war sehr erfolgreich im FH-Cup unterwegs sondern auch Franz Buchinger mit seiner jungen Hündin Yuma von der Wenzelskirche. Yuma zeigte wieder sehr, sehr gutes Suchverhalten, überlief abermals einen Gegenstand - leider!

Somit blieben leider nur 83 Punkte und Rang 8 in Lindach! 

Sicher wird Franz mit seiner Yuma eifrig trainieren und vielleicht zeigt uns die junge Hündin schon im nächsten Jahr ein sicheres Verweisen!

 

Wir gratulieren zu euren Erfolgen! Ihr seid einfach großartige Teams!

 

Viel Erfolg fürs nächste Jahr!

 

 

Hier findet ihr weiter Fotos vom FH-Cup Finale Lindach!


Sachkundekurs am 18. Oktober 2019 um 17:00 Uhr

Wir veranstalten wieder einen Sachkundekurs in unserem Vereinshaus!

Mehr Infos findet ihr HIER!

Anmeldung zum Sachkundekurs


Toller Start für unseren Herbstkurs!

Am 7. September 2019 begann unsere Hundeschule mit dem Herbstkurs und unsere Kursleiter konnten sich über 26 Teilnehmer freuen! 

Immer samstags um 13:00 Uhr treffen sich die Welpen, die mit viel Spaß und Freude unseren Welpenparcour meistern!

Die Junghunde, Anfänger aber auch die Hunde welche bereits eine BH Prüfung abgelegt haben trainieren eifrig donnerstags von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr und samstags von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr! Nicht nur die Hundebesitzer und Kursleiter sondern auch unsere Zuseher sind von den Fortschritten begeistert und fühlen sich sehr wohl in unserem Verein!

Ja und die Fortgeschrittenen treffen sich nicht nur samstags sondern auch Montag abends! Vielleicht werden wird schon bald so manches Team so weit sein um ein Turnier oder eine Meisterschaft besuchen zu können!

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg bei unseren Kursen!

 

Natürlich ist ein Einstieg in unsere Kurse jederzeit möglich! Wir freuen uns über jeden Einzelnen der bei uns vorbeikommt und mitmacht!


Am Samstag den 7. September 2019 ist es wieder so weit! Wir starten unser Herbst-Semester!

12:30 Uhr bis 13:15 Uhr Kurseinschreibung - bitte Impfpass mitbringen!

13:15 Uhr bis 13:30 Uhr Kursgruppeneinteilung

anschließend erste Kurseinheit

 

Wir freuen uns schon jetzt auf jeden einzelnen Teilnehmer!

Es wäre schön, wenn auch du dabei wärtst!


Die erste Ortsgruppenprüfung mit unserem neuen Team ist am 10.08.2019 erfolgreich über die Bühne gegangen!

Hametner Egon, Buchinger Franz, Fröller Michaela, Schoißengeier Margot, Mark Ulrike und Silvia Hametner haben im Vorfeld alles top organisiert und somit konnten wir mit der Prüfung am Samstag pünktlich mit den Fährten  loslegen.

Prüfungsleiterin Michaela Fröller und Fährtenleger Buchinger Franz haben ein schönes Gelände ausgesucht und unser Eibensteiner Reinhold zeigte mit seiner Wendy von der Wenzelskirche von den 6 geprüften Fährten das einzige Vorzüglich! Auch unsere Gäste zeigten, dass ihre Hunde trotz hohen, schwülen Temperaturen gute Nasenarbeit leisten! Als die Fährtenleute vom Gelände auf unsere Sportanlage zurück kamen, fanden sie fast schon Turnierbedingungen vor.

19 Prüflinge bei der ersten Ortsgruppenprüfung, wobei der Kurs in Wartberg erst im Mai begonnen hat - kaum zu glauben! Ja richtig 19 und das, obwohl einige Kursteilnehmer schon den Sommerurlaub fixiert hatten und nicht im Lande waren! Diese hohe Teilnehmerzahl war nur möglich, weil der Abrichtwart der OG Bad Hall bereits beim Flösserturnier in Weyer angekündigt hat, dass er mit ein paar Leuten zur Prüfung kommen wird und er tatsächlich 8 Teams angemeldet hat. Auch 4 Teams aus der OG Rohrbach waren bei uns dabei, sowie Höfler Uta aus der OG Sarleinsbach und Sturzer Traude aus Wien, die ja einige Jahre in Wartberg/Aist Mitglied war, zur OG Groß Siegharts wechselte, freute sich, dass die "alten Wartberger" wieder ein Lebenszeichen von sich geben und nahm prompt an der Prüfung teil. Mit unseren 5 Prüflingen war dann die 19 voll. Nachdem Renate Karlsböck kurzfristig eine Einladung ins Burgenland bekommen hat, eine Prüfungstagverschiebung  jedoch nicht möglich war und wir Renate ermöglichen wollten, dass sie der Einladung folgen kann, sprang spontan Leistungsrichter Wolfgang Fellner ein, da ja so und so bei unserer Prüfung vorbei schauen wollte. Wir danken euch allen fürs Kommen, es hat uns wirklich sehr gefreut! 

Natürlich stieg bei unseren ÖPO BH-V Teilnehmern die Nervosität ein bisschen durch die vielen Leute am Platz. Unsere Kursleiter Michaela Fröller und Hans Lehner hatten die Gruppe jedoch wirklich gut vorbereitet und mit einem Stamperl und kurzer Plauderei mit dem Leistungsrichter war die Nervosität fast wie weg geblasen. Wolfgang stellte rasch fest, dass weder Bella von Quast Klothilde, noch Dolores von unserer Kassiererin Margot Schoißengeier und auch die Dobermann-Hündin von Reinhard Burghardt eine Gefahr für andere Hunde und Menschen darstellen und sie gut in der Hand der Hundebesitzer stehen. Reinhard wurde sogar mit einem Ausgezeichnet im Gehorsamteil von Wolfgang belohnt.

Ulrike Mark hat mit ihrem Stone in den letzten Monaten viele Trainingseinheiten absolviert, wagte ihre erste IBGH-3 und freute sich über die bestandene Prüfung. Ein Ziel ist erreicht: Stone hat wieder Spaß beim Apportieren! Nur weiter so, dann werden schon bald noch mehr Punkte im Leistungsheft stehen!

Die weiteren BgH 1 und BgH 3 Hundeführer zeigten alle durchwegs schöne Unterordnungen, doch Wolfgang hat am besten die Unterordnung des einzigen BgH 2 Teilnehmers gefallen und vergab 91 Punkte für Norbert Szmania und seinen Johnny.

Für viele Wartberger-Kursteilnehmer und Besucher haben noch nie eine IPO-Prüfung gesehen und waren von Petra Reitbauer und Peter Steinkellner sehr beeindruckt. Von Mario Lettenmaier, der uns als Schutzhelfer im Freundschaftsdienst zur Verfügung stand, waren alle begeistert! Doch was alle unsere Neulinge bewunderten war, dass die IPO-Sporthunde auch sehr angenehme alltagstaugliche Hunde sind und sich ruhig und gelassen zwischen den Leuten zeigen. 

Die Prüfung verlief wirklich harmonisch und alle fühlten sich sichtlich wohl bei uns und so blieben doch noch einige zum Plattln. Ja mit dem Plattln fand der Prüfungstag einen lustigen Abschluss und alle ließen sich die Jause von unserer Margot Schoißengeier schmecken.

Natürlich freute uns sehr, dass auch so manche Hundesportler als Zuseher zu Gast waren und einige Freunde des Vereins die Prüfung verfolgten und beim Plattln dabei waren. 

Auch Barbara Hrastnik nahm die weite Stecke von Salzburg auf sich um mit uns einen gemütlichen Prüfungstag zu verbringen, was natürlich unsere Obfrau und die "alten Wartberger" sehr freute. 

Barbara pendelt ja nach wie vor zwischen Wien und Salzburg und wird jetzt sicher wieder hin und wieder einen kurzen Abstecher nach Wartberg machen. Wir freuen uns schon auf deine Besuche ist immer lustig mit dir und vielleicht kommt auch die Traude hin und wieder mit! 

Wir sagen nochmals Danke zu Leistungsrichter Wolfgang Fellner für seine sehr fairen Beurteilungen, ein riesengroßes Dankeschön an Schutzdiensthelfer Mario Lettenmair, ein Danke ergeht auch an die Menschengruppe und an Fährtenleger Franz Buchinger, der mit seiner jahrenlangen Erfahrung als Obmann auch bei der Organisation eine großartige Unterstützung war. 

Bedanken möchten wir uns auch bei unseren Kursleitern Michaela und Hans, bei unserem Burschen für alles - Egon, beim großartigen Küchenteam Claudia und Christl mit den beiden Grillmeistern Manfred und Gigs und bei Eva Schimpfhuber, die dafür gesorgt hat, dass die Tische immer wieder vom Leergebinde befreit wurden. Ein Danke auch an Sandra die unsere Silvia bei den Anmeldungen unterstützte und für die Fotos gesorgt hat!

Nochmals ein Danke an Margot Schoißengeier für die gute Jause und allen Damen ein herzliches Dankeschön für die vielen ausgezeichneten Mehlspeisen!

Ihr alle ward und seid ein spitzen Team!

Wir wünschen allen eine erholsame Sommerpause bei uns geht's am 7. September um 12:30 Uhr wieder los mit unseren Kursen und wünschen allen Hundeführern viel Spaß und Erfolg für die Herbstsaison! 

 

Hier geht's weiter zu den Fotos!

 

Hier findet ihr die Ergebnisse unserer Prüfung


Unsere Welpenkursgruppe hat sich von Kurstag zu Kurstag immer wieder vergrößert!

Kursleiterin Michaela hat mit ihren Kleinen viel Spaß, da jeder einzelne Teilnehmer sehr bemüht ist und auch zuhause eifrig trainiert! 

Am 27. Juli 2019 traf sich die Welpengruppe nicht auf unserer Sportanlage sondern in unserer Bezirkshauptstadt Freistadt! 

Beim Spaziergang durch den Stadtpark, durch den Stadtplatz und der Altstadt zeigte sich die 

Welpengruppe sehr entspannt und die Kleinen brachte nichts aus der Ruhe! Dass die Welpen auch Restaurant geeignet sind zeigte die Erfrischungspause bei McDonalds! 

Am letzten Kurstag - 3. August 2019 - stellte Michaela einen besonderen Parcour zusammen, der aber trotz so mancher Erschwernis, meisterhaft abgeschlossen wurde! 

Ja unser erster Kurs mit unserem neuen Team ist zu Ende gegangen! Wir danken allen Teilnehmer, die uns das Vertrauen für die Mithilfe bei der Hundeerziehung geschenkt haben. Und dass die Kursteilnehmer mit unseren Kursleitern sehr zufrieden waren, zeigen schon wieder die Anmeldungen für den nächsten Kurs! Mit Begeisterung, Ehrgeiz und Freude in die Hundeschule - so macht die Arbeit mit den Hunden den Besitzern aber auch den Kursleitern sehr viel Freude!

Doch noch ist keine Sommerpause, denn am 10. August 2019 findet noch unsere Vereinsprüfung statt.

Leider können aus unseren Anfängerkursen nicht alle eine BH-Prüfung ablegen, da teilweise die Hunde noch zu jung sind und der Ein oder Andere schon seinen Urlaub genießt. Da heißt es nun warten und weiter trainieren bis zur Herbstprüfung!

All Jenen, die am 10. August 2019 ihre Prüfung ablegen werden, wünschen wir ein gutes Gelingen und freuen uns jetzt auf einen gemütlichen Prüfungstag, den wir mit sicher viel Spaß mit einem Plattl-Turnier abschließen werden.

Viel Erfolg!

 

Hier findet ihr noch mehr Fotos vom 11. Kurstag

Fotos vom Welpen-Ausflug nach Freistadt und

Fotos vom Kursabschluss!


Am 9. Juli 2019 fand in unserem Vereinshaus ein Sachkundenachweis-Kurs statt, der von Tierarzt Dr. Benedikt Muxeneder und Hundeausbildner Gerald Koller für alle Teilnehmer sehr informativ und interessant vorgetragen wurde.

Wir bedanken uns hiermit nochmals bei den beiden Vortragenden und wünschen allen neuen bzw. zukünftigen Hundebesitzern viel Freude und Erfolg mit ihren Vierbeinern!


Wendy von der Wenzelskirche erschnüffelte sich nach ihrer "Baby"-Pause den Sieg am 29. Juni 2019 beim FH-Cup in Amstetten! 

Eibensteiner Reinhold kann stolz auf seine Wendy sein, sie zeigte bei enormer Hitze als Einzige eine vorzügliche Arbeit!

Auch Franz Buchinger war zufrieden mit seiner jungen Hündin Yuma von Wenzelskirche. Yuma begann die Fährtenarbeit ebenfalls vorzüglich, doch ein Fehlverweis brachte die junge Hündin aus dem Gleichgewicht und es blieben trotz allem 82 Punkte somit Rang 6.

Wir gratulieren unseren beiden FH-Cup Startern und wünschen fürs nächste Cup viel Erfolg!

 

Hier findet ihr alle Ergebnisse des FH-Cup vom 29.06.2019 


Am 9. Juli 2019 um 19:00 Uhr findet in unserem Vereinshaus ein Sachkundekurs statt!

Vortragende: Tierarzt Dr. Benedikt Muxeneder und Hundeausbildner Gerald Koller

Kosten: € 25,00

Anmeldung bei Silvia Hametner Tel: 0664-4374379 silvia.hametner@gmx.at

Hier geht's zur Online-Anmeldung


Nach einer Woche Kälte und Regen fand heute am Samstag den 25. Mai 2019 unser 3. Kurstag bei herrlichem Sonnenschein statt! Es freut uns sehr, dass wir jeden Kurstag immer wieder neue Teilnehmer begrüßen können und wir wünschen allen viel Freude, Spaß und Erfolg bei der Arbeit mit ihren vierbeinigen Begleitern!

Gott sei Dank war es auch schon gestern trocken, denn so konnte unser fleißiges Team - Franz Buchinger, Egon Hametner und Michaela Fröller - am Nachmittag das gesamte Vereinsgelände pflegen und mähen! Wir danken für euren großartigen Einsatz - ihr seid einfach die Besten! 

 

Natürlich haben wir wieder neue Fotos online gestellt! 


Am 11. Mai 2019 hat unsere Hundeschule wieder die Pforten geöffnet und es freut uns sehr, dass schon einige Hundebesitzer mit ihren Vierbeinern unsere Kursangebote nutzen!

Natürlich ist ein Einstieg in unser laufendes Kursprogramm jederzeit möglich!

Michaela und Hans stimmen das Training individuell auf den Hund und den Besitzer ab und sind donnerstags ab 9:00 Uhr und samstags ab 13:00 Uhr (Welpenschule) bzw. samstags ab 14:30 Uhr am Trainingsplatz anzutreffen! 

Hier findet ihr noch mehr Fotos zu unseren Kursen!